Produkte

Gesammelte Texte

Alle 5 Jahre erscheint ein Buch mit den Gewinnertexten der letzten Jahre. Der erste Sammelband mit den Siegertexten aus 2007-2011 ist bereits vergriffen.

Der zweite Sammelband mit den Texten von 2012 bis 2016 ist noch verfügbar und heißt:

„Zu zweit ist weniger allein“ 

buchcover

Mit Texten von Volker Darnedde, Alex Dick, Markus Engfer, Sybille Grafl, Peter Gstöttmaier, Christina Hendl, Hans-Martin Hiltner, Silvia Hochmüller, Franz-Joseph Huainigg, Alfred Lanner, David Sylvester Marek, Julian Messner, Felix Mitterer, Viktor Noworski, Johanna Maria Ott, Martin Rausch, Herbert Schinko, Paul Text, Michael Wilhelm, & Klaus Willner.

Jetzt bestellen!


Schreib-Stipendium

Der Verein Ohrenschmaus vergibt regelmäßig ein
Schreib-Stipendium an Autor*innen mit Lernbehinderung. Das Kulturministerium sponsort den Verein für diese Aktion. 

Durch das Stipendium erhalten die Autor*innen finanzielle Unterstützung, um an einem eigenen Buch zu schreiben. Sie werden dabei von einem namhaften Autor oder einer Autorin als Mentor*in begleitet.

Über das Schreib-Stipendium sind diese Bücher entstanden:

„A brenhassa Summa“ von Viktor Noworski (Herausgeber: Felix Mitterer)

buch noworksi

Noworski erzählt in „A brenhassa Summa“ seine faszinierende Lebensgeschichte, wie er in Nordamerika als Mitglied der Langhaarethnie Mawrab verfolgt und vertrieben worden ist und jetzt völlig anonymisiert in Österreich im Exil lebt. Es ist unklar, ob es Fakt oder Fiktion ist – Literatur eben.

Jetzt bestellen!

Das Geheimnisgeschichtenlexikon des David Sylvester Marek“ von David Sylvester Marek (Herausgeber: Franzobel)

DSM

„David ist eine Herausforderung, vielleicht der Mensch gewordene Surrealismus. Das, was Dadais­ten, Surrea­listen oder später experimentelle Dichter mit verschiedensten Schreibtechniken hervorbrachten, ist bei ihm authentisch und sprudelt unentwegt aus ihm heraus – er ist wie das hochbegabte Ergebnis einer ménage à trois zwischen H. C. Artmann, Fritz Herz­manovsky-Orlando und Elfriede Jelinek. David Sylvester Mareks Texte zählen zum Eigen­artigsten, Unverständlichsten, aber auch Faszinie­rends­ten, Geheimnisvollsten und Poetischsten, was ich je gelesen habe.“ so Franzobel im Vorwort

Jetzt bestellen!


Wir empfehlen außerdem:

„ausnahmsweise ohne titel“ von Julian Messner

buch und julian

In Julian Peter Messners Gedichten stecken Selbstreflexion, Humor und ganz viel Liebe – für das Schreiben, für die Frauen in seinem Leben, für die Welt, in der er lebt. Für die Welt, die Menschen wie ihn* nicht haben will, obwohl sie doch so viel ärmer wäre ohne sie.

Jetzt bestellen!