Job

Projekt-Mitarbeit: Schreibwerkstätten für Menschen mit Behinderungen

Der Verein Ohrenschmaus fördert die Literatur von Menschen mit Lernbehinderungen. Schreibtalente werden über den jährlichen Literaturpreis entdeckt, die Autor:innen durch die Ehrung auf der Preisverleihung und ein Schreibstipendium, das alle zwei Jahre vergeben wird, gefördert.

Ziel des Vereins ist es außerdem, in der Gesellschaft Bewusstsein für die Schreibtalente durch Lesungen, die Veröffentlichung von Texten und Publikationen zu schaffen. Der Fokus des Vereins liegt auf dem Empowerment der Autor:innen und der Inklusion derer im Literaturbetrieb.

Der Literaturpreis Ohrenschmaus wurde am 21. März 2022 zum 15. Mal vergeben. Anlässlich dieses Jubiläums sollen durch Schreibwerkstätten in ganz Österreich neue Talente von Menschen mit Lernbehinderungen in Werkstätten, Wohn- und Beschäftigungseinrichtungen gefunden werden, die durch das Schreiben ihre Gedanken, Meinungen, Träume und Alltagsgeschichten nach außen tragen und festhalten können.

Die Ziele des Projekts:

  • Verborgene Schreibtalente von Menschen mit Behinderung entdecken und fördern
  • Literarische Auseinandersetzung mit der Welt initiieren und einen Kanal zur Verarbeitung der Themen von Menschen mit Behinderung anbieten
  • Menschen mit Behinderung durch das Schreiben eine Stimme geben, ihnen Gehör verschaffen und ihr Selbstbewusstsein durch das Entdecken ihrer Fähigkeiten stärken
  • Inklusion von Menschen mit Behinderung durch gezielte Kulturarbeit
  • Weiterführendes Community Engagement: Einbindung der Workshop-Teilnehmenden in bestehende Gemeinschaft von Autor:innen im Zuge des Literaturpreises, der zahlreichen Veranstaltungen und anderer innovativer Projekte des Verein Ohrenschmaus
  • Zu erreichende Zielgruppen: Menschen mit Lernbehinderungen und deren Betreuungspersonal

Projektzeitraum: Oktober 2022 bis Dezember 2023

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Durchführung von 20 Schreibworkshops für Menschen mit Lernbehinderungen – 2 in jedem Bundesland und 2 zentral organisierte für Betreuer:innen
  • Qualitätssicherung und inhaltliche Weiterentwicklung des Projekts
  • Vernetzung mit Kooperationspartner:innen
  • Dokumentation und Nachbereitung der Ergebnisse, sowie Berichtslegung

Unsere Anforderungen:

  • Umfassende Expertise im Bereich Literatur, Schreiben, (Sonder)Pädagogik
  • Kenntnisse von inklusiver Pädagogik und einfacher Sprache von Vorteil
  • Offene, kreative und kontaktfreudige Persönlichkeit
  • Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Umsetzung der Workshops in allen 9 Bundesländern
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen wünschenswert

Wir bieten:

  • eine kreative Teilzeitstelle (15 Stunden/Woche) mit Option auf Erhöhung der Wochenstunden
  • keine fixen Arbeitszeiten, sondern sehr flexible Zeiteinteilung: zB 1 Workshop alle zwei Wochen, inkl. Anreise, Vor- und Nachbereitung (nach diesem Plan sind zwei Sommermonate frei)
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem kleinen, motivierten Team
  • das Klimaticket für den Umsetzungszeitraum
  • Bezahlung nach den Fair Pay-Kriterien im Kulturbereich: 1.050 Brutto für 15 Wochenstunden

Dienstort: ganz Österreich, Homebase in Wien

Weitere Infos zum Verein: www.ohrenschmaus.net

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen bis zum 15. Juli 2022 an literaturpreis@ohrenschmaus.net.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.