Leitbild

Das sind unsere Ziele.

Wir möchten Schreibtalente von Menschen mit Lernschwierigkeiten entdecken und fördern.

Wir möchten in der Gesellschaft Bewusstsein für die Fähigkeiten der Autor:innen schaffen.

Das machen wir.

Wir entdecken Schreibtalente über den jährlichen Literaturpreis.

Wir fördern die Autor:innen durch die Ehrung auf der Preisverleihung und ein Schreibstipendium, das alle zwei Jahre vergeben wird.

Wir schaffen in der Gesellschaft Bewusstsein für die Schreibtalente durch

  • Lesungen im Literaturcafé am Badeschiff Wien, in Unternehmen oder im Zuge von Kultur-Festivals.
  • die Veröffentlichung von Texten in Zeitschriften, Zeitungen und Büchern.
  • Beiträge über die Autor:innen im Fernsehen oder Radio.

Das ist uns wichtig.

  • Empowerment

Das bedeutet für uns,

dass die Autor:innen gehört und gesehen werden.

dass die Autor:innen ermutigt werden.

dass das Selbstvertrauen der Autor:innen gestärkt wird.

dass der Fokus auf den Stärken und dem Können der Autor:innen liegt.

dass die Autor:innen Wertschätzung und Anerkennung erfahren.

  • Die Inklusion der Autor:innen im Literaturbetrieb

Hierbei geht es uns um

das Sichtbarmachen von Menschen mit Behinderungen in ihrer literarischen Begabung.

die Gleichstellung der Autor:innen mit anderen Literaturschaffenden.

die Wahrnehmung der Autor:innen auf Augenhöhe mit Autor:innen ohne Behinderungen.

Das ist unsere Organisation.

Wir arbeiten als Verein, mit Sitz in Wien.

Der Gründer des Vereins ist ebenso der Obmann und es gibt einen Vereinsvorstand.

Für die Umsetzung der Aktivitäten und der Ziele sind die Mitarbeiter:innen zuständig.

Wir arbeiten eng mit anderen Akteur:innen im Kultur- und Sozialbereich, wie unseren Partner-Organisationen, zusammen.

Die Partner-Organisationen sind: Caritas, Diakonie, Jugend am Werk, Lebenshilfe und Vienna People First.

Wir finanzieren unsere Arbeit durch Förderungen, Sponsoren und Spenden.