Jury

  • Felix Mitterer (Ehrenschutz & Jury-Vorsitz)
  • Eva Jancak
  • Heinz Janisch
  • Günther Kaindlstorfer
  • Vea Kaiser
  • Ludwig Laher

Felix MittererFELIX MITTERER

Ehrenschutz & Jury-Vorsitz

„Seit vielen Jahren lese und propagiere ich die satirischen Texte des Südtiroler Autors Georg Paulmichl (angeblich behindert), 2001 war ich Herausgeber des Bandes „Texte aus der Innenwelt“, darin versammelt hochbegabte Autorinnen und Autoren (angeblich an „Schizophrenie“ erkrankt – oh diese Schubladen!), und natürlich bin ich auch mit Freuden beim Literaturwettbewerb „Ohrenschmaus“ dabei, der uns bestimmt ebenfalls mit unerwarteten Einsichten und literarischen Äußerungen bereichern wird.“

Biografisches:
Geboren am 6. Februar 1948 in Achenkirch/Tirol. Aufgewachsen in Kitzbühel und Kirchberg. 1962 – 1966 Lehrerbildungsanstalt in Innsbruck, danach zehn Jahre lang beim Zollamt Innsbruck tätig.
Ab 1970/71 erste Texte im Rundfunk, in Zeitungen und in Literaturzeitschriften. Seit 1977 als freiberuflicher Schriftsteller tätig. Autor zahlreicher bekannter Drehbücher, Theaterstücke, Erzählungen, Hörspiele und Kindergeschichten. Lebt seit 1995 in Irland.

» Mehr zu Felix Mitterer


Eva JancakEVA JANCAK

Geboren 1953 in Wien. Psychologiestudium an der Universität Wien. Promotion zum Dr. phil. 1980. Seither als Psychologin und Psychotherapeutin tätig. Schriftstellerische Arbeiten seit 1973 (Erzählungen, Novelle, Roman). Literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien und im ORF, zwei fachspezifische Bücher. Vier Jahre Mitglied des Arbeitskreises schreibender Frauen. Seit 1987 freiberufliche Tätigkeit. Seither auch Mitglied bei der GAV. Ausgezeichnet mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien 1982 und dem Theodor-Körner-Preis.


Heinz JanischHEINZ JANISCH

1960 in Güssing im Burgenland geboren. Studium der Germanistik und Publizistik in Wien. Seit 1982 Mitarbeiter beim ORF-Hörfunk. Verantwortlicher Redakteur der Sendereihe „Menschenbilder“. Zahlreiche Veröffentlichungen, Übersetzungen in mehrere Sprachen. Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis und andere Auszeichnungen. Lebt in Wien und im Burgenland.

Zur Webseite von Heinz Janisch


Ludwig LaherLUDWIG LAHER

Ludwig Laher wurde 1955 in Linz geboren. Nach Volksschule und Gymnasium studierte er Germanistik, Anglistik und Klassische Philologie. Früh schon publizierte er eigene Texte und gab u. a. mit Erwin Einzinger und Christine Haidegger die Literaturzeitschrift projekt-IL heraus (bis 1981). Bis 1998 arbeitete Ludwig Laher parallel als Lehrer und Autor, seither hauptberuflich als Freier Schriftsteller. Seine Veröffentlichungen umfassen u.a. Prosa, Lyrik, Essays, Hörspiele und Drehbücher; zahlreiche Literaturpreise und Stipendien. Vorstandsmitglied des Internationalen Netzwerks für kulturelle Diversität (INCD), der IG österreichischer Autorinnen und Autoren (IGAA). Von 2005 bis 2007 war Laher Präsident des Europäischen KünstlerInnenrates (European Council of Artists, ECA). Laher hat zwei Kinder und lebt im oberösterreichische Sankt Pantaleon.

Zur Webseite von Ludwig Laher


Vea Kaiser

[Text folgt]


Günther Kaindlstorfer

[Text folgt]