Pressemitteilung

Preisverleihung Ohrenschmaus: Zum fünften Mal wurden die besten Texte ausgezeichnet

Ruth Oberhuber, Peter Gstöttmeier und Reinhard Schmidt heißen die diesjährigen GewinnerInnen des Literaturpreises Ohrenschmaus 2011

Zum fünften Mal wurde heuer der Literaturpreis Ohrenschmaus in den Kategorien Prosa, Lyrik und Lebensberichte im Wiener Museumsquartier vergeben. „Dieser Literaturpreis ist ein Kulturprojekt – und kein Sozialpreis – und soll das öffentliche Bild von behinderten Menschen nachhaltig verändern. Menschen mit Lernbehinderung wollen zeigen, was sie können und das ist beeindruckend, wie die zahlreichen Texte beweisen. Zudem sollen Literatinnen und Literaten durch die Ausschreibung des Literaturpreises motiviert werden, ihr Talent und ihre Leidenschaft zum Schreiben weiterzuverfolgen“, so der Initiator Franz-Joseph Huainigg.

Preisverleihung Ohrenschmaus: Zum fünften Mal wurden die besten Texte ausgezeichnet weiterlesen

Startschuss für Ausschreibung zum Literaturpreis Ohrenschmaus 2011

Erstmals wird ein Ohrenschmaus-Buch aufgelegt

Zum fünften Mal wird heuer der „Literaturpreis Ohrenschmaus“ in den Kategorien Lebensberichte, Prosa und Lyrik vergeben. Bis zum 31. August 2011 können Texte von Menschen mit Lernschwierigkeiten eingereicht werden. „Heuer haben Literatinnen und Literaten leider ein Monat weniger Zeit für ihre Einreichungen. Die Vorverlegung des Einsendeschlusses auf Ende August war notwendig, da wir für das Fünfjahresjubiläum ein Buch zum Ohrenschmaus produzieren und wir das rechtzeitig im Rahmen der Preisverleihung am 1. Dezember 2011 präsentieren möchten.“, erklärt Franz Joseph Huanigg/Initiator des Ohrenschmaus.

Startschuss für Ausschreibung zum Literaturpreis Ohrenschmaus 2011 weiterlesen