Mitmachen

Wer darf mitmachen und einen Text schicken?

Alle Menschen mit Lernschwierigkeiten – das sind Menschen mit intellektueller Behinderung – die schon 16 Jahre alt gewesen sind.
Auch eine Gruppe von Menschen kann einen Text schicken.

 

Welche Texte kann man schicken?

Man kann über alles schreiben: Gedichte, Geschichten und Lebensberichte.
Aber nicht mehr als 5 Seiten im A4-Format und es sollen getippte Texte sein.
Auch kürzere Geschichten sind willkommen.

 

Was muss man noch mitschicken?

Einen kurzen Lebenslauf.

 

 

Wie kann man die Texte schicken?

Einreichen kann man direkt auf der Webseite unter
www.ohrenschmaus.net/einreichung.

Wenn kein PC- bzw. Internetzugang vorhanden ist, schicken Sie die Einreichungen bitte an:
Literaturpreis „Ohrenschmaus“
Frau Evelyn Pammer, Palais Epstein, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1017 Wien

 

Wann kann man mitmachen und einen Text schicken?

Man kann gleich morgen mitmachen und bis 15. September 2017 Texte schicken.

 

 

Was kann man alles gewinnen?

Es gibt 3 Preise zu je € 1.000,-.
Die Preise gibt es am 4. Dezember 2017 im Museumsquartier/Wien.
Und es gibt noch mehr! Die Schokoladen-Firma ZOTTER macht eine eigene Ohrenschmaus-Schokolade. Ein Siegertext ist auf dem Schokoladen-Papier zu lesen.

 

Wer steckt hinter dem Literaturpreis Ohrenschmaus?

Hinter dem „Literaturpreis Ohrenschmaus“ steht ein Organisationsteam bestehend aus Caritas, Diakonie, Jugend am Werk, Lebenshilfe und Vienna People First.

Wer ist die Jury?

Das machen Menschen, die jeden Tag mit Literatur und Texten zu tun haben.